wir beraten Sie persönlich zum Thema Wasserfilter Bei uns können Sie Wasserfilter auf Rechnung kaufen
Hotline 05205 / 71999 9.00 Uhr - 17.00 Uhr

Eisenfilter - Manganfilter  

  • Eisen ab pH 6,8 bis 15 mg/l
  • Mangan ab pH 8,0 bis 2 mg/l
  • Schwefelwasserstoff bis 5 mg/l
  • drei unterschiedliche Gerätegrößen
  • völlige Wartungsfreiheit für viele Jahre*
  • Druckluftkammer-System für hohe Leistung


Oxydizer

die ideale Anlage zur Entfernung von Eisen und Mangan für

Landwirtschaft, Gartenbau, Gewerbebetriebe, Wohnanlagen


Erie Oxydizer Proflow Oxidizer PF Eisenfilter für Enfernung von Eisen und Mangan

Eisen / Mangan

Wenn größere Mengen Wasser von gelöstem Eisen befreit werden mussten, waren bisher platzraubende und teure Kiesbettfilteranlagen oder aufwändige Installationen nötig, mit teils hohen Betriebskosten oder anderen Nachteilen. Mittels patentierter Technik der Profi-Serie Oxydizer ProFlow kann gelöstes Eisen ab einem pH-Wert von 6,8 und Mangan ab pH 8,0 entfernt werden, bei relativ geringem Platzbedarf. Es sind Dauerleistungen bis zu 100 Liter pro Minute möglich, das kann für Beregnungsanlagen in Gartenbaubetrieben oder in der Landwirtschaft für Feldbewässerung etc. durchaus erforderlich sein. Es entstehen hierbei keinerlei Wartungs- oder Folgekosten, die ausgereiften und zuverlässigen Geräte sind für den harten Alltag und Dauerbetrieb ausgelegt. 

Schwefelwasserstoff

Ein auch bekanntes Problem ist ein Geruch, der an "faule Eier" erinnert; das ist natürlich vorkommender Schwefelwasserstoff, ein Gas, was durch bakteriellen Abbau organischer Stoffe entsteht und oft zusammen mit hohem Eisen- und Mangangehalt auftritt. Wenn Schwefelwasserstoff vorhanden ist, wird er bis zu einem kaum realistischen Wert von 5 mg/l, in einem Schritt mit eliminiert.

Steuerkopf Oxydizer ProFlow
mit Display und Lufteinzugsventil

Arbeitsweise / Merkmale

Der Oxydizer ProFlow saugt den für die Eisenentfernung nötigen Sauerstoff einfach aus seiner Umgebung, regelmäßig wird das Druckluftpolster im Inneren des Behälters erneuert, das sorgt für unverzügliche Oxidation. Es gibt nichts, was gewechselt oder nachgefüllt werden muss. Zur frei vorwählbaren Zeit wird das Konzentrat automatisch durch einen Auslass entsorgt. Auch die Leistung ist beeindruckend; der Oxydizer Proflow bewältigt bis zu 15 mg/l Eisen und 2 mg/l Mangan. Die Installation mit 1,5" Ein- und Ausgängen ist einfach, eine Wasserentnahme während der Rückspüldauer uneingeschränkt möglich. Das Abwasser kann in eine normale Abwasserleitung geführt werden, ist in einer Klärgrube neutral oder kann an beliebiger Stelle einfach versickern.

Eisenentfernung ab pH-Wert 6,8
Dauerleistung 1,0 bis 2,0 m³/h

für private Wasseraufbereitung
und kleinere Gewerbe-Betriebe

Kombi-Anlage

Gerätegrößen

Der Oxydizer ProFlow 4 cuft hat eine Dauerleistung von ca. 45 l/min., der größere 7 cuft eine Dauerleistung von ca. 70 l/min. und der 10 cuft eine Dauerleistung von ca. 100 l/min. Kurzzeitig kann die Durchflussmenge deutlich überschritten werden, ohne dass die Entfernung von Eisen beeinträchtigt wird oder andere Nachteile entstehen. Für die private Wasseraufbereitung gibt es den Oxydizer classic 1, 2 und 3 cuft, oder für Wasser mit niedrigem pH-Wert die mit dem Neutralizer XL kombinierte Anlage Oxydizer plus 1, 2 und 3 cuft.

für niedrige pH-Werte unter 6,8 Dauerleistung 1,0 - 2,0 m³/h
für private Wasseraufbereitung

und kleinere Gewerbe-Betriebe

Technische Daten

Bestellung

Betriebsdruck min/max (bar)2,5 / 8,3
Betriebstemperatur min/max (°C)4 / 48
Elektroanschluss (24 V Netzteil)230 Volt / 50 Hz
Dauerstromverbrauch5 Watt
kurzzeitiger Stromverbrauch bei Rückspülung80 Watt
Anschluss Eingang/Ausgang1,5" BSP Außengewinde
Anschluss Spülwasser1" BSP Außengewinde


Erie Oxydizer ProFlow 4 cuft

Art.-Nr. 02070

lieferbar

2998,- € 
inkl. MwSt.
Erie Oxydizer ProFlow 7 cuft

Art.-Nr. 02071

lieferbar

3798,- € 
inkl. MwSt.

Gerätegröße / Leistungsdaten

Oxydizer Proflow4 cuft7 cuft10 cuft
Menge Filtermedium (*cuft bzw. Liter)4 - 1137 - 19810 - 280
Durchfluss pro Stunde empfohlen max. [1]2,7 m³/h4,1 m³/h6,0 m³/h
Durchfluss pro Minute empfohlen max. [1]45 l/min.70 l/min.100 l/min.
Nenndurchfluss bei Rückspülung23 l/min   31 l/min.   38 l/min 
Spülwasserverbrauch pro Regeneration811 l1366 l1922 l
Rückspüldauer ca. 15 min.ca. 25 min.ca. 35 min.

[1] max. Durchflussrate im Dauerbetrieb; kurzzeitige Spitzenwerte bis zu zweifacher Durchflussrate möglich
   *cuft = cubic feet, englische Maßeinheit = 28,3 l)

Erie Oxydizer ProFlow 10 cuft

Art.-Nr. 02072

lieferbar

4978,- € 
inkl. MwSt.

Für reibungslose Zustellung bitte eine
erreichbare Telefonnummer angeben!




Der Versand erfolgt mit der Spedition
und ist innerhalb Deutschlands im Preis
inbegriffen. Versand ins europäische
Ausland ist mit einer Lieferpauschale,
Höhe je nach Modell, jederzeit möglich.

Die Lieferzeit beträgt 2-3 Wochen.



Maße und Gewichte

Oxydizer Proflow4 cuft7 cuft10 cuft
Höhe des Behälters mit Steuerkopf (mm)195220032199
Durchmesser des Behälters (mm)434555635
Höhe Eingang/Ausgang  (mm)102913471683
Gewicht trocken (kg) ca.95125160


 ___________________________________________________


Arbeitsbereiche

pH für Eisen-Entfernung6,8 - 9
pH für Mangan-Entfernung8,0 - 9
max. zu entfernendes Eisen (Fe2)15 mg/l (ppm)[1]
max. zu entfernendes Mangan (Mn2)2 mg/l (ppm)[1]
max. zu entfernender Schwefelwasserstoff (H2S)5 mg/l (ppm)[1]
Organische Substanzen max. 4,0 mg/l; höhere Werte können die Leistungsfähigkeit des Systems beeinträchtigen, zur Vermeidung ist eine Vorfiltration empfehlenswert.
Eisenbakterien können Funktion und Lebensdauer des Füllmaterials einschränken.

fachliche Beratung unter
Hotline 05205-71999

[1] Die Angabe in ppm (parts per million) ist nicht mehr üblich, kommt aber in Wasseranalysen noch vor.
     

wichtige Hinweise

Das Gerät ist mit einer internen Bypassfunktion versehen, während der Rückspülung
ist eine Wasserentnahme von unbehandeltem Rohwasser uneingeschränkt möglich.

Die Installation des Oxydizer Proflow erfolgt grundsätzlich hinter der Pumpe oder
dem Druckbehälter. Soll das Gerät vor einem Druckbehälter installiert werden, muss
durch eine entsprechende Bypassinstallation die Rückspülung gewährleistet sein.

Für die Spülfunktion ist ein 220 V Anschluss sowie eine Abflussmöglichkeit notwendig.
Das Spülwasser kann in den normalen Abfluss oder eine Klärgrube abgeleitet werden.

* Das Oxidationsmaterial Birm® hat laut Hersteller, Clack®, eine ungefähre
Standzeit von 8-10 Jahren und kann bei Bedarf ausgetauscht werden.